Übungen Sonstiges
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013




Eine 2-Stationenübung absolvierte die 1. Gruppe bei ihrer Juni-Übung. Im Fokus stand dabei der Leiterhebel. Ebenso wurde die Wasserentnahmestelle am Schloß getestet, die mit einem Sauggitter ausgestattet wurde.
Bei der Ausbildungsstation Leiterhebel wurde der erste Teil der Gruppe in die Rettung einer verletzten Person auf einer Trage mittels Leitertechnik instruiert. Das richtige Anlegen der Knoten sowie das Ausbalancieren der Leiter war der Kern der Übung. Durch den Dummy, zur Verfügung gestellt von der Feuerwehr Flachslanden, konnte auch mit einer entsprechenden fiktiven Person das Ganze durchgeführt werden. Der Leiterhebel klappte besser als gedacht. Vorbild war hierbei ein Bericht der Feuerwehr Dietenhofen, welche diese Technik im Ernstfall einsetzte.
Am Virnsberger Wahrzeichen, dem Schloß, fand zu Beginn des Jahres die erste Übung statt. Aufgrund der massiven Verschlammung der einzigen Saustelle, zugleich die einzige von zwei möglichen Wasserversorgungsstellen im gesamten Dorf, musste durch die Gemeinde gehandelt werden. Diese setzte ein extra angefertigtes Gestell in den Schacht ein. Erfolgreich konnten wir abermals die Entnahme testen. Im Falle eines Brandes im oberen Dorfteil, ist die 'Wäid' die einzige verlässliche Quelle. Alle anderen Hydranten hängen auf einer Stichleitung und sind sehr schnell in der Kapazität erschöpft.



Bilder

Impressum / Datenschutz | Freiwillige Feuerwehr Virnsberg © 2019
Diese Webseite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung