Einsätze
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013




Zu einem Kellerbrand in einem Virnsberger Einfamilienhaus wurden wir durch die ILS alarmiert. Nach kurzer Anfahrt vermeldete unser sich bereits vor Ort befindlicher 2. Kommandant, dass sich keine Person mehr im Gebäude befindet. Eine starke Rauchentwicklung, welche sich bereits bei der Anfahrt durch die Haustüre und Kellerfenster breit machte, machte ein Eingreifen ohne Atemschutz unmöglich. Die Kameraden aus Flachslanden gingen mit mehreren Trupps unter PA in den Keller vor und konnten im Keller schließlich die Brandstelle erreichen und nach kurzer Zeit 'Feuer aus' vermelden. Währenddessen speisten wir das HLF der Flachsländer Kameraden. Die mittlerweile aufgebaute Drehleiter aus Dietenhofen musste nicht eingreifen. Nach einer intensiven Belüftung war der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden beendet. Großes Glück hatten sowohl Einsatzkräfte als auch Hausbewohner, nachdem bei rund gemessenen 800 Grad Celcius unter der Kellerdecke der Heizöldank unbeschädigt blieb und sich der Schaden auf die Verrauchung und einen ausgebrannten Heizraum beschränkte.


Weitere Kräfte:
FF Flachslanden, FF Dietenhofen, Polizei, BRK



Bilder zum Einsatz:

Impressum / Datenschutz | Freiwillige Feuerwehr Virnsberg © 2021